Begegnung mit Angehörigen von Geiseln der Hamas

28.11.23 –

Am 21.11.23 gab es für die Abgeordneten des Landtags und für die Landtagspräsidentin Muhterem Aras die Möglichkeit in den Austausch mit Angehörigen der von der Hamas Entführten zu treten.
Die israelische Gesellschaft hat ein sehr tiefes Trauma davongetragen, und es ist nicht leicht, in Worte zu fassen, was passiert ist. Jenseits des Leids derjenigen, die verwundet wurden oder den Tod der Angehörigen betrauern müssen, gibt es die Angehörigen von mehr als 240 Entführten, die bangen müssen, die meisten ohne jede Nachricht. Auf Einladung der Abgeordneten Michael Joukov MdL und Florian Wahl MdL hin kamen Frau Nufar Buchshtab und Herr Yuval Buchshtab, Schwester und Bruder von Yagev Buchshtab, einem beim Nova-Festival entführten Musiker https://www.bring-back-yagev-rimon.co.il/. Verschwägert mit seiner Frau Rimon Kirsht-Buchshtab, ebenfalls entführt; sowie Frau Ofra Raz, Überlebende des Angriffs auf das Kibbuz Nirim in den Landtag.

Fotoquelle: LTBW

Listenansicht   Zurück

Rastatt:

Seid ihr dabei?

rastattstehtauf.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>