Neue Züge im Murgtal

21.12.22 –

Die neuen Züge der Deutschen Bahn (DB Regio) sind nun fast schon ein gewohnter Anblick im Murgtal. Das obige Bild habe ich kurz hinter dem Gernsbacher Bahnhof aufgenommen. Der Zug war Richtung Freudenstadt unterwegs.

Zwischen Karlsruhe und Freudenstadt fahren die neuen weiß-gelb-grauen Züge als RE40 -also Regionalexpress-, der die bisherigen Eilzüge im 2 Stunden-Takt ersetzt, und daher wie bisher nicht überall hält, und als RB41 (diese teilweise nur bis Forbach). RB41 hält auf Wunsch auch an den Bedarfshaltestellen.


Weiterhin fahren auch gelb-rote Stadtbahnen (S8/S81) auf der Strecke.

Durch die Neuordnung werden laut KVV die Takte dichter und es gibt in den schnelleren Zügen der Deutschen Bahn mehr Platz für Fahrgäste und Fahrräder. Die 13 neuen 5-teiligen Züge von DB Regio haben 279 Sitzplätze und außerdem können 40 Fahrräder untergebracht werden. Weitere sechs neue dreiteilige Wägen verfügen über 150 Sitzplätze und 24 Fahrradstellplätze und neue Mehrzweckbereiche der Züge sollen den Transport von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen erleichtern.

Vielleicht ist dieses neue Angebot ein weiterer Anreiz auf den ÖPNV umzusteigen und Staus bei Tunnelschließungen und anderem zu vermeiden?  Zu wünschen wäre es jedenfalls.
 

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>