EU Schulprojekttag am 16. Mai 2023

07.06.23 –

Zum Schulprojekttag am 16. Mai habe ich zwei Rastatter Schulen besucht.

Zunächst war ich an der Josef Durler Schule. Vier Geschichts-und Gemeinschaftskundeklassen der Berufsbildenden Schule diskutierten kritisch mit mir. Die Schüler*innen kamen sowohl aus der Berufsschule (Elektro-und Holztechnik) wie auch aus dem Technischen Gymnasium.
Neben der Rolle von Europa, das ich als fortwährendes Zukunftsprojekt sehe, reichte das Spektrum der Fragen über meine Arbeit als Abgeordneter, Lobbyismus bis zu Klimapolitik und alternativen Antriebsformen sowie CO2 Einsparung. Die angeregte und auch kontroverse Diskussion hätten wir sicher noch Stunden weiterführen können.

Jedoch wartete mein nächster Termin am Tulla-Gymnasium. Dort traf ich Schüler*innen der 10. Klasse ebenfalls zu einem Austausch über Europa und über meine politische Arbeit. Der Schwerpunkt der Fragen lag hier aber auf dem Thema Klimaaktivisten und im besonderen der sog. „Klimakleber“.

In beiden Schulen habe ich mich sehr über das Interesse gefreut. Die lebhafte Diskussion mit den Schüler*innen hat großen Spaß gemacht.

 

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]