Auf dem künftigen Radschnellweg 13 mit Verkehrsminister Hermann

20.09.23 –

Am 1. September 23 hat Verkehrsminister Winfried Hermann auf seiner Sommertour einen Halt in Rastatt gemacht, bei dem wir den geplanten Radschnellweg zwischen Rastatt und Karlsruhe befahren haben. Dieses Projekt muss unterschiedliche Interessen vereinen, da der ADFC sich für einen möglichst geraden und zügigen Radweg einsetzt, während Naturschützer Bedenken bezüglich der Tierwelt äußern.

Bei dieser Tour waren Hartmut Weinrebe vom BUND, Ralph Neininger vom ADFC Baden-Baden/Rastatt zusammen mit Barbara Saebel, MdL, Vertreter von Next Bike und Moritz Dekorsy vom ADFC Karlsruhe dabei. Unsere Route führte uns vom Bahnhof in Rastatt über zwei Stops in den "verkehrsneuralgischen" Punkten Ötigheim und Durmersheim nach Rheinstetten.

Eine attraktive Fahrradinfrastruktur spielt eine entscheidende Rolle bei der Förderung der Fahrradnutzung.
 

Rastatt:

Seid ihr dabei?

rastattstehtauf.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>