Wettbewerb für Bibliotheken

11.03.23 –

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) und die Deutsche Telekom Stiftung haben die Ausschreibung für den "Bibliothek des Jahres in kleinen Kommunen und Regionen" Preis für das Jahr 2023 veröffentlicht. 

 

Die Auszeichnung würdigt Bibliotheken  in Städten und Gemeinden mit bis zu 50.000 Einwohnern und ist mit einem Preisgeld von 7.000 Euro dotiert.

 

Ziel des Preises ist es, vorbildliche und innovative Bibliotheksarbeit, Veranstaltungs-und  Bildungsangebote sowie Integrationsmaßnahmen und Vermittlung von Informationskompetenz zu würdigen. Dadurch soll das Image von Bibliotheken in kleinen Kommunen und Regionen gestärkt und die Motivation der Bibliotheken im Wettbewerb um Qualität und Innovation gefördert werden.

 

Bewerbungen können noch bis zum 31. März 2023 eingereicht werden.

 

 Vorschlagsberechtigt sind die Sektionen, Landesverbände und Kommissionen des dbv sowie die Jurymitglieder. Eigenbewerbungen sind ebenfalls möglich. Die Preisverleihung erfolgt am Ort der ausgezeichneten Bibliothek.

Bewerbung und Infos:

 

https://www.bibliotheksverband.de/bibliothek-des-jahres-kleinen-kommunen-und-regionen

 

 

Rastatt:

Seid ihr dabei?

rastattstehtauf.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>