Neuartiges Fahrzeugkonzept U-Shift im Forschungsbetrieb

17.05.23 –

Bei meinem Besuch an der Bundesgartenschau 2023 in Mannheim habe ich mich insbesondere dem Thema Autonomen Fahren beim Stand des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt - Institut für Fahrzeugkonzepte informiert. Herr Dr. Kopp präsentierte mir ein neuartiges Fahrzeugkonzept U-Shift im Forschungsbetrieb. U-Shift setzt autonomes, energiesparendes, emissionsfreies und leises Fahren in urbanen Räumen um und gestaltet die Welt des städtischen Personen- und Gütertransport völlig neu. Das Fahrzeug besteht aus zwei Komponenten: Die Hightech zum Fahren befindet sich im U-förmigen Driveboard. Dieser autonom fahrende Untersatz nimmt unterschiedliche Transportkapseln auf, um Personen oder Güter zu befördern. Das Fahrzeug kann somit, je nach Bedarf, als On-demand-Shuttle, Hightech-Rufbus, als flexibles Verteilzentrum für Waren und Pakete oder als mobiles Verkaufsgeschäft zum Einsatz kommen. Ich bin überzeugt, dass diese Form des öffentlichen Nahverkehrs vor allem im ländlichen Raum eine Rolle spielen wird.

 

 

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>